Erwartbare Trauer: Erster Corona-Toter aus dem Landkreis

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus im Landkreis Marburg-Biedenkopf hat sich auf 117 erhöht. Ein aus dem Landkreis stammender Mann ist in Folge der Infektion mit dem Corona-Virus in einem Heidelberger Krankenhaus gestorben.
Vier Personen befinden sich weiterhin in stationärer Behandlung. 34 Personen gelten inzwischen wieder als gesund.
Der 76 Jahre alte Verstorbene wurde wegen verschiedener Vorerkrankungen seit Anfang März in einer Klinik in Heidelberg behandelt. Da er aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf stammte, war sein Fall dem Gesundheitsamt Marburg-Biedenkopf zugeordnet worden.

* pm: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Ein Kommentar zu “Erwartbare Trauer: Erster Corona-Toter aus dem Landkreis

  1. Pingback: Hoffnung und Hilfe: Corona-Gutscheinprojekt auf Landkreis ausgedehnt – marburg.news