An der Wilhelmstraße: Keine Beute bei Einbruch in Büro

Ein Unbekannter brach in der Nacht auf Donnerstag (19. Mai) in ein Büro an der Wilhelmstraße ein. Zwischen 18.20 und 6.50 Uhr hebelte er ein Fenster auf.
Anschließend durchsuchte er die Räume. Nach ersten Erkenntnissen fand er jedoch nichts Brauchbares und flüchtete daraufhin ohne Beute. Bei dem Einbruch entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.