Neue Verkehrskontrolle: Bier vor Fahrtantritt war ziemlich groß

Einen 39 Jahre alten Autofahrer kontrollierte die Polizei am Sonntag (31. Oktober) um 3.20 Uhr in der Siemensstraße. Den Genuss eines Biers vor Fahrtantritt gab er zu.
Das Testergebnis von 1,68 Promille deutete auf ein ziemlich großes Bier hin. Auch der Mann musste sein Auto stehen lassen und konnte die Polizeistation erst nach der Blutprobe wieder verlassen. Die Polizei behielt seinen Führerschein.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.