Mach’s recht: Demonstration gegen Gauland in Bauerbach

Gegen den Wahlkampfauftritt von Alexander Gauland in Bauerbach demonstriert das „Marburger Bündnis gegen Rechts“ am Samstag (18.Mai). Die Demo beginnt um 17 Uhr am Ortsausgang nach Ginseldorf.

Der frisch gegründete AfD-Ortsverband Marburg hat Alexander Gauland als Redner zum Europawahlkampf eingeladen. Das Bündnis wehrt sich dagegen.
„Wir verstehen es als Provokation, dass der AfD Ortsverband in die Marburger Öffentlichkeit drängt und gleichzeitig motiviert es uns, unsere geballten politischen Kräfte aufzuwenden und uns von Anfang an entschlossen dagegen zu stellen“, erklären die acht Veranstalter der Gegendemonstration.
Dass die AfD Marburg sich direkt nach ihrer Gründung einen solchen Redner einlädt, lasse vermuten, dass sie mindestens keine Berührungsängste mit dem äußerst rechten Rand der AfD habe oder sogar dazu gehöre.
Die Liste der Unsterstützer reicht von Antifa-Gruppen über die Falken, die Linke und Fridays For Future bis hin zum deutschen Gewerkschaftsbund (DGB)
Gemeinsam wollen sie der AfD „den Tag vermiesen und ihre Veranstaltung lautstark und kreativ stören.“

*PM: Marburger Bündnis gegen Rechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*