Zweimal Vandalismus: Schäden an Auto und Schaufensterscheibe

Beschädigt wurde ein VW Polo zwischen Sonntag (4. November) und Sonntag (18. November). Der Wagen parkte am rechten Rand der Wehrdaer Straße vor dem Anwesen Nummer 18.
Der Schaden durch Kratzer auf beiden Türen der Beifahrerseite beträgt mindestens 1.000 Euro. Da das Auto mit „HOG“-Kennzeichen mit der Beifahrerseite zum Gehweg stand, ist ein Unfall ausgeschlossen.
Zu Bruch ging eine 4 mal 3,30 Meter große Schaufensterscheibe eines derzeit im Umbau befindlichen Geschäfts am Steinweg in der Nacht zum Donnerstag (21. November) zwischen Mitternacht und 5 Uhr. Die Polizei geht derzeit von mutwilliger Sachbeschädigung aus.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.