Umnebelt: Nach Unfall alkoholisierten Fahrzeughalter gefunden

Nach einem Unfall am Sonntag (11. November) ermittelt die Polizei gegen den Halter eines weißen VW Passat. Kurz nach dem Unfall trafen Beamte den Mann in einer Wohnung in der Nähe der Unfallstelle an.
Der Passatkam gegen 4 Uhr in der Rosenstraße nach rechts von der Straße ab und stieß gegen eine Mauer. Anschließend kümmerte sich der Fahrer nicht weiter um den Schaden und verließ die Unfallstelle.
Bei dem stark alkoholisierten Halter des Autos veranlasste die Polizei eine Blutentnahme. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.