Ausatmen: Berauschte Fahrer und flüchtigen Senior erwischt

Drei berauschte Autofahrer hat die Polizei am ersten Wochenende im März erwischt. Für alle war die Fahrt sofort zu Ende.

Bei zwei jungen Männern im Alter von 20 und 27 Jahren reagierte ein
Drogentest positiv. Bei einem 42 Jahre alten Autofahrer zeigte der
Alkotest 1,1 Promille an. Die Polizei veranlasste die notwendigen Blutproben.
Ein Verkehrszeichen beschädigt hat ein 89-jähriger Mann am Sonntag (4. März). Gegen 22.30 Uhr stieß er mit seinem Hyundai gegen das Schild und fuhr anschließend vom Unfallort weg. An dem Verkehrsschild bei der
Einmündung der Savignystraße in die Biegenstraße entstand ein Schaden von
mehreren Hundert Euro.
Am Auto des Seniors waren korrespondierende
Schäden. Ein Zeuge hatte den entscheidenden Hinweis zur Ermittlung
von Fahrzeug und Fahrer gegeben.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*