Ausgestellt: Exhibitionist in Cappel gesucht

Ein Unbekannter hat am Montag (11. Dezember) am Kreuzweg die Hosen heruntergelassen. Die Polizei sucht einen Radfahrer.

Der Radler ist an ihm vorbeigefahren und müsste ihn zwischen 17.05 und 17.15 Uhr gesehen haben. Der Radfahrer trug einen Helm oder eine Mütze und fuhr weiter in Richtung Große Wiese nach Cappel.
Nach Aussagen einer Zeugin kam der Tatverdächtige aus Richtung der Unterführung zum Radweg und ging auf die Ampelanlage am Kreuzweg zu. An der Ecke blieb er stehen und ließ die Hose bis zu den Knien herunter. Er ging zum Bürofenster im Erdgeschoss des dortigen Wohn- und Geschäftshauses und versuchte durch Pfeifen, auf sich aufmerksam zu machen.
Der Mann ließ sich dabei von dem vorbeifahrenden Radfahrer nicht stören. Vielmehr wandte er sich ihm sogar noch zu.
Der Tatverdächtige ist sehr schlank. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hat kurze Haare. Der Mann trug einen grauen Parker und eine blaue Jeans.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*