Geschädigt: Reifen in Südviertel und beim Erlenring platt gestochen

Nach Sachbeschädigungen an Autos in der Frankfurter Straße und ihrer Umgebung sowie der Nonnengasse bittet die Polizei um Mithilfe. In der Nacht von Freitag (29. April) auf Samstag (30. April) wurden acht Fahrzeuge beschädigt.

Bei allen wurde jeweils ein Reifen platt gestochen. Bei einem betroffenen Mercedes konnte die Polizei die Tatzeit auf zwischen 4 und 5 Uhr eingrenzen.
Noch ist unklar, ob die Taten in der Frankfurter Straße und der Nonnengasse von den selben Tätern verübt wurden. Weil aber die Autos an beiden Orten auf gleiche Weise beschädigt wurden, geht die Polizei davon aus. Allerdings gab es bislang noch keine weiteren Hinweise.

*pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*