Unerklärlich: Keine Angaben zu mitgeführtem Fahrrad

Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte die Polizei in der Nacht auf Montag (7. September) einen Mann in der Innenstadt. Bei der Durchsuchung des aggressiven Zeitgenossen stellten die Beamten verschiedene Drogen sicher.
Neben geringen Mengen Marihuana fanden sie auch Haschisch und Amphetamin sowie einige Konsumeinheiten LSD. Zur Herkunft des mitgeführten schwarzen Mountainbikes der Marke Ghost machte der 25-jährige Verdächtige keine Angaben. Die Polizei stellte das Rad sicher.
Bisher konnte die Polizei das Rad noch keiner Straftat zuordnen. Die Ermittler suchen deshalb nach dem Eigentümer des Mountainbikes. Der Verdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.