Scherben und Flucht: Vandalismus in leerstehendem Gebäude

Gewaltsam verschafften sich Unbekannte zwischen Montag (17, September) und Dienstag (18. September) Zugang in ein leerstehendes Gebäude „Am Richtberg“. Mit einem Pflasterstein zerstörten sie mehrere Scheiben.

Die Hintergründe der Tat liegen völlig im Dunkeln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*