Unten beidseitig: Erneut Reifen von Neuwagen abmontiert

Erneut schlugen Reifendiebe in der Nacht auf Mittwoch (1. August) zu. Sie
machten sich an zwei Neuwagen des Typs Audi Q7 zu schaffen.

Bereits am Samstag (21. Juli) hatte die Polizei über einen Reifendiebstahl auf dem Gelände eines
Autohauses
an der Gisselberger Straße berichtet. Nun traf es ein
Autohaus an der Afföllerstraße. Dort schraubten Unbekannte die auf
hochwertigen Alu-Felgen aufgezogenen Reifen von zwei Neuwagen ab und machten
sich dann unerkannt davon.
Die beiden Fahrzeuge landeten nach der Demontage mit den Bremsscheiben auf
dem Boden. Insgesamt entstand ein Schaden von 16.000 Euro. Der Abtransport
der Beute muss mit einem Anhänger, Kleinlaster oder Kastenwagen erfolgt
sein.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*