Schäden auf Parkplätzen: Nach Wehrda nun Trickdiebstahl in der Temmlerstraße

Einen Trickdiebstahl auf dem Parkplatz des Tegut-Markts in Wehrda meldete die Polizei am Freitag (1. Juni). Erst jetzt erhielt sie Kenntnis von einem gleich gelagerten Vorfall ebenfalls am am Mittwoch (30. Mai) auf einem Parkplatz an der Temmlerstraße.
Dort agierte der Unbekannte gegen 10 Uhr mit einer 1-Euro-Münze. Bei dem anschließenden Wechselvorgang kam der geschickte Trickdieb mit seinen Fingern wieder in die Nähe der Geldbörse und erbeutete bei einer Frau über 100 Euro. Aufgrund der Gesamtumstände schließt die Polizei einen Zusammenhang mit dem Geschehen in Wehrda nicht aus.
Diebe betraten zwischen Mittwoch (30. Juni) nach 18 Uhr und Freitag (1. Juni) vor 7 Uhr das Gelände eines Autohandels an der Stephan-Niderehe-Straße. Die Unbekannten schraubten an zwei Fahrzeugen sämtliche Reifen ab und machten sich mit der Beute im Wert von knapp 7.000 Euro auf und davon.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.