Gier Leben: Diebe machten Beute in Keller

Diebe betraten zwischen Mittwoch (28. März) und Samstag (7. April) einen ungesicherten Abstellraum im Keller eines Mehrfamilienhauses. Das betroffene Haus steht in der Rudolf-Breitscheid-Straße.

Die Unbekannten stahlen eine kleine Ikea-Kommode, einen Rucksack sowie einen hochwertigen Kochtopf. Geschehen ist die Tat Mittwoch (28. März) und Samstag (7. April). Der Schaden beträgt 120 Euro.
Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei am Donnerstag (12. April) die Wohnung eines jungen Mannes in einem Ortsteil von Marburg. Dabei stellten die Fahnder unter anderem eine rot-weiße Damengeldbörse der Marke „Bijou Brigitte“ sicher. Die Ermittler vermuten, dass das Portmonee aus einem Diebstahl stammt.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*