Bald bestreikt: Kitas bleiben am Donnerstag geschlossen

Die laufende Tarifauseinandersetzung im Öffentlichen Dienst erreicht am
Donnerstag (12. April) Marburg. Kommunale Kindertageseinrichtungen der Stadt bleiben in Folge des Streiks geschlossen an diesem Tag.
In Folge des für diesen Tag angekündigten

Um Planbarkeit sicherzustellen, hat die Stadt die Eltern darüber am Dienstagmorgen
informiert. „Da zu den Warnstreiks von der Gewerkschaft ver.di nicht nur das
Kita-Personal, sondern alle Angestellten der Verwaltungen aufgerufen wurden,
können wir nicht gewährleisten, Notdienste in der Kürze der Zeit seriös zu
organisieren und den erforderlichen Personalschlüssel sicherzustellen“,
erklärte Stadträtin Kirsten Dinnebier.
„Es ist uns bewusst, dass dies für
die Eltern eine schwierige Situation darstellt und bitten um Verständnis.
Zugleich sollten wir uns in Erinnerung rufen, dass Streik in
Tarifauseinandersetzungen ein legitimes Mittel der Beschäftigten ist.“
Das Sport- und Freizeitbad AquaMar wird am Donnerstag geöffnet sein. Die
Bediensteten der Bäder waren bereits Ende März zum Streik aufgerufen.
worden.

* pm: Stadt Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*