Zugeschlagen: Mann beschädigte parkenden Citroen

Auf einen weißen Citroen Berlingo schlug ein Mann am Donnerstag (22. März) gegen 13 Uhr ein. Geparkt hatte der Wagen im Pilgrimstein.

Unter Tatverdacht steht ein 30 Jahre alter Mann. Nach Zeugenaussagen trat und schlug er auf den Kombi ein.
Einen roten Toyota Prius verkratzte ein Unbekannter am Dienstag (20. März). Zwischen 7 und 15.30 Uhr verursachte er einen Schaden von mindestens 1.200 Euro. Der Wagen stand zur Tatzeit auf dem Parkdeck der Adolf-Reichwein-Schule an der Weintrautstraße. Die Kratzer auf der Fahrerseite verlaufen vom vorderen Kotflügel bis über die hintere Tür.
Die Polizei bittet um Hinweise zu einer Unfallflucht, die sich zwischen Sonntag (18. März) nach 10 Uhr und Mittwoch (21. März) vor 17 Uhr vor dem Anwesen Blitzweg 29 ereignet haben muss. Jemand fuhr gegen das Garagentor und anschließend davon, ohne sich um den entstandenen Schaden von mindestens 500 Euro zu kümmern.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*