Ganz dicht: „VielRAUM“ bietet Performance-Programm

„Nearly Close Enough To Kiss“ ist das nächste Projekt im „VielRAUM“. Der Pop-up-Veranstaltungsraum in der Barfüßerstraße 48 bietet wechselnde Kunstinstallationen.

Die Reihe „Nearly Close Enogh to Kiss“ vom Theater neben dem Turm (TNT) bereits 2020 und 2021 im Stadtraum durchgeführt. Nun kommt das Projekt auch in die Oberstadt. Von Freitag (24. Juni) bis Dienstag (2. Juli) können Besuchende dem Theater ganz nah sein: fast nah genug für einen Kuss!

Das Team und zahlreiche Gäste laden zu 15-minütigen Performances, Konzerten oder Installationen ein. Jede ist jeweils für eine bis fünf Personen zugänglich.

An den Abenden von Samstag (25. Juni) und Donnerstag (30. Juni) wird es eine Silent Disco geben. Diese Disco mit Kopfhörern wird auf dem Platz vor dem Theaterraum stattfinden.

Zudem ist geplant, abendfüllende Veranstaltungen aus dem leerstehenden Ladenlokal auf die Straße zu übertragen. Die 80 Performances in acht Tagen, werden von 10 Künstlerinnen und Künstlern aus Marburg, Gießen, Frankfurt und Berlin vorbereitet. Damit steht ein buntes Programm auf dem Plan.

*pm: Stadt Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.