Klirrend schnell: Scheibe von Auto und Haus zerstört

Nachdem der Täter die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen hatte, stahl er eine Warnweste, den Fahrzeugschein, Verbandskasten und Tabakwaren. Der Diebstahl aus dem weißen Iveco Kleintransporter erfolgte in der Nacht zum Freitag (19. Februar) zwischen 19 und 3 Uhr.
Der Mietwagen parkte in dieser Zeit vor dem Anwesen „Am Richtsberg“ 58. Der Wert der Beute beträgt weniger als 100 Euro, der Sachschaden liegt bei mehreren Hundert Euro.
Auf derzeit nicht bekannte Weise entstand am Mittwoch (17. Februar) zwischen 13 und 17 Uhr ein Loch im Fenster eines Hauses am Damaschkeweg. Detroffen war das äußere des doppelt verglasten Fensters im 2. Obergeschoss.
Der Schaden beträgt mindestens 400 Euro. Bisher ergaben sich keine Hinweise auf die Tatbegehung. Möglich wären ein Steinwurf, oder der Einsatz einer Zwille oder auch einer Luftdruckwaffe.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.