Anstößiges angestellt: Autos vorsätzlich und bei Unfall beschädigt

Mehrere Autos haben Unbekannte zwischen Mittwoch (30. September) nach 19.15 Uhr und Donnerstag (1. Oktober) vor 8 Uhr in Schröck zerkratzten. Im Hetzelweg hatten es die Randalierer auf einen Audi, einen BMW und VW abgesehen.
In der Straße „Markthöhe“ beschädigten sie einen Peugeot. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.
Die Stoßstange eines geparkten olfs beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz eines Discounters an der Marburger Straße. Der schwarze Wagen stand dort am Donnerstag (1. Oktober) zwischen 9.20 und 10.45 Uhr.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.