Auf dem Gebührenkonto: Stadt gewährt Betrieben Zahlungserleichterungen wegen Corona

Einbußen wegen der Corona-Pandemie müssen Gewerbe und Gastronomie auch in Marburg hinnehmen. Die Stadt gewährt diesen geschädigten Unternehmen Zahlungserleichterungen.
Der Antrag dafür ist unter www.marburg.de/stundung-digital zu finden. Direkt können Betriebe dort online Erleichterungen bei der Zahlung von Kommunalabgaben wie Steuern, Gebühren und Beiträge beantragen. Die Anträge sind speziell für Unternehmen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Zahlungsschwierigkeiten geraten sind.
Als weitere finanzielle Unterstützung für geschädigte Betriebe hat die Stadt in ihrem Corona-Hilfspaket „Marburg Miteinander“ beschlossen, Gewerbe und Gastronomie die Sondernutzungsgebühren für Außenbestuhlung und Verkaufsauslagen bis Ende 2020 komplett zu erlassen. Darauf hat die Universitätsstadt Marburg am Freitag (3. Juli) nochmals hingewiesen.

* pm: Stadt Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.