Dreist mit Diebstahl: In Tanzbar und Wohnung zugegriffen

Zwar hatte die junge Frau ihre Tasche auch beim Tanzen am Körper, allerdings war die Tasche wegen eines frischen Defekts nicht verschließbar. Diesen Umstand nutzte ein Dieb und griff zu.
Er erbeutete ein – noch nicht mal ein Jahr altes – i-Phone XR im Wert von mindestens 700 Euro. Der Diebstahl erfolgte in einer Tanzbar an der Bahnhofstraße in der Nacht zum Samstag (15. Februar).
Das Fehlen ihres Smartphones bemerkte die Besitzerin gegen 1.30 Uhr. Sie vermutet ein Ausnutzen der Enge und der damit verbundenen Körperkontakte auf der Tanzfläche.
Im Kaffweg drang ein Einbrecher nach dem Eintreten der Eingangstür in ein Einfamilienhaus ein. Als die vom Krach geweckten Bewohner nachsahen, flüchtete er mit einer aus einer Tasche gestohlenen Geldbörse. Von ihm war nur noch ein Schatten wahrnehmbar.
In der Geldbörse befand sich neben diversen Bankkarten nur wenig Bargeld. Der Diebstahl erfolgte in der Nacht zum Sonntag (16. Februar) um 4.25 Uhr.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.