Radler verunglückt: Auf auslaufendem Kraftstoff ausgerutscht

Auf rutschigem Untergrund kam ein Radfahrer auf der Deutschhausstraße zu Fall. Der Unfall passierte am Dienstag (4. Juni).

Leichte Schürfwunden an den Beinen und am Ellenbogen zog sich der Radler dabei zu. Ausgelöst wurde der Sturz offensichtlich von einem vorausfahrenden Linienbus, der Betriebsstoffe verlor. Das Herrenrad wurde nur leicht beschädigt.

*PM: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*