Unter Drogen: Polizei beendete Autofahrt

Eine Fahrt unter dem Einfluss berauschender Mittel endete für einen 35-jährigen Mann in der Ernst-Giller-Straße. Die Kontrolle seines Autos erfolgte am Freitag (24. März) um 22.45 Uhr.

Ein Drogentest hatte die bei der Kontrolle aufkommenden Verdachtsmomente durch eine positive Reaktion bestätigt. Daraufhin veranlasste die Polizei eine Blutprobe bei dem Autofahrer, der in Kirchhain wohnt. Sein Wagen blieb stehen.
* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*