Umlagert: Diebstähle und Einbruch in Spielhalle

Gewaltsam verschafften sich Einbrecher Zugang zu einer Spielhalle an der Frauenbergstraße. Dort stahlen sie Bargeld aus einer Kasse.
Bei dem Einbruch entstand zudem ein Schaden von 500 Euro. Er erfolgte am Sonntag (11. November zwischen 4.15 und 4.20 Uhr.
Einen roten Opel Astra mit der Anfangskennung „ZW“ für Zweibrücken stahlen Unbekannte zwischen Samstag (10. November) nach 20.15 Uhr und Sonntag (11. November) vor 6 Uhr im Bachweg. Der Wagen mit einem Zeitwert von 1.000 Euro stand bis zu seinem Verschwinden am linken Straßenrand der Einbahnstraße.
Noch ist nicht klar, wie die Unbekannten über die generell verschlossene Haustür eines Mehrfamilienhauses am Rollwiesenweg in den Flurbereich kamen. Dort hebelten sie zwischen Freitag (9. November) und Sonntag (11. November) vergeblich an der Tür einer therapeutischen Einrichtung herum.
Auf dem Friedhof am Rotenberg machten sich Unbekannte zwischen Sonntag (4. November) nach 15 Uhr und Freitag (9. November) vor 17 Uhr zu schaffen. Sie stahlen eine Kupfervase sowie eine Grableuchte. Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.