Betrachtung und Beschädigung: Einbruch und Einbruchsversuch

In das Tierheim an der Straße „Bahnhaus“ drangen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (9. Juni) ein. Im Inneren zerschlugen sie die Glaseinfassung einer Tür zu einem „Katzenzimmer“.
Da eine entsprechende Suche erfolglos blieb und zudem diverse Katzennahrung und Medikamente fehlen, muss davon ausgegangen werden, dass der Täter die beiden Jungkatzen mitgenommen hat. Der Einbruch erfolgte zwischen 18.30 und 7.30 Uhr auf noch nicht feststehende Weise.
Hebelspuren an der massiven Hofeingangstür eines Einfamilienhauses an der Bauerbacher Straße zeugen von einem versuchten Einbruch. Der Einbruch scheiterte jedoch. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag (5. Juni) und Mittwoch (8. Juni).

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.