Ausfallende Ausschüsse: Stadtparlament verschiebt vier Sitzungen

Vier Ausschüsse des Stadtparlaments fallen im Januar aus. Das hat die Stadt am Dienstag (18. Januar) mitgeteilt.
Vier der sechs Fachausschüsse der Stadtverordnetenversammlung (StVV) tagen im Januar aufgrund der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen nicht. Es geht um die Sitzungen der Ausschüsse für Klimaschutz, Umwelt und Energie, für Mobilität, Tourismus und digitale Transformation, für Soziales, Gleichstellung, Antidiskriminierung und Bürger*innenbeteiligung sowie für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Stattfinden werden die Sitzungen des Ausschusses für Bildung, Kinder und Jugend, Kultur und Sport am Mittwoch (19. Januar) um 16.30 Uhr sowie der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss am Dienstag (25. Januar) um 17 Uhr).
Beide Ausschüsse tagen öffentlich. Ein Zugang ist nur unter „3G-Regeln“ möglich. Die Anträge der ausfallenden Sitzungen werden auf die Februar-Termine verschoben.

* pm: Stadt Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.