Sechsfache Beschädigung: Vandalismus an Autos in Tiefgarage

In der Nacht zum Sonntag (7. November) gegen 1.15 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung über ein beschädigtes Auto im Parkhaus „Lahncenter“ an der Biegenstraße. Letztendlich stellte die Streife der Polizei in der Parkebene 2 weitere fünf beschädigte Autos fest.
Dabei handelt essich ausnahmslos um hochwertige Autos. Die Beschädigungen sind unterschiedlicher Natur. Teilweise sind die Fahrzeuge verkratzt, teilweise waren Scheiben eingeschlagen.
Aufgrund der gefundenen Scherben waren Bierflaschen und sogar ein altes Waschbecken die Tatmittel. Insgesamt richteten die Täter einen Gesamtschaden in größerer fünfstelliger Höhe an. Zu ihnen wie auch möglichen Verbindungen zu ähnlichen tagen am Donnerstag (4. November) an gleicher Stelle hat die Polizei derzeit keine Hinweise.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.