Einmal zugegriffen: Zwei Ladendiebe erbeuteten ein Handy

Kaufinteresse für ein Handy täuschten zwei Männer am Montag (16. Januar) gegen 15.30 Uhr in einem Geschäft an der Bahnhofstraße vor. Sie ließen sich mehrere Geräte zeigen und griffen zu, als der Verkäufer durch das Hereinkommen eines weiteren Kunden ganz kurz abgelenkt war.
Die beiden Männer erbeuteten ein weißes Samsung Galaxy J5. Eine Fahndung nach ihnen blieb erfolglos.
Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Identifizierung der Verdächtigen beitragen können. Beide Männer waren zwischen 30 und 35 Jahre alt und nach Aussage des Opfers ausländischer Herkunft.
Der Größere war etwa 1,80 Meter und schlan. Er hatte einen Kinnbart und trug eine Jeans sowie eine Camouflage-Jacke.
Der Andere war ebenfalls schlank, aber mit zirka 1,75 Metern etwas kleiner. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und trug eine dunkelblaue Jacke sowie darunter ein blaues Oberteil mit Kapuze. * pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.