Autos parkten: Vandalismus an Wagen und Radarsäulen

Vermutlich durch Eintreten entstanden die Beschädigungen des vorderen linken Kotflügels eines geparkten Toyota. Zwischen Samstag (8. Mai) nach 21 Uhr und Sonntag (9. Mai) vor 10.40 Uhr verursachten Unbekannte in der Chemnitzer Straße damit einen Schaden von etwa 1.000 Euro.
Einen Schaden von 1.000 Euro verursachte ein Unbekannter, indem er mit einem Gegenstand auf die Motorhaube eines geparkten BMW schlug. Dieser Wagen stand zwischen Samstag (8. Mai) nach 10 Uhr, und Sonntag (9. Mai) vor 9 Uhr in einer Tiefgarage an der Universitätsstraße.
Unbekannte beschädigten zwei Radarmesssäulen an der L3088, die an der Kreuzung zwischen Bauerbach und Schröck stehen. Zwischen Donnerstag (6. Mai) nach 10 Uhr und Freitag (7. Mai) vor 14.30 Uhr entstanden die etwa 1.200 Euro teuren Beschädigungen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.