Ein Auto: Verkehrskontrolle stoppte Drogenfahrer

Die Polizei Marburg untersagte am Mittwoch (7. April) einem Autofahrer die Weiterfahrt. Vorher hatten sich Anhaltspunkte für ein Fahren unter Drogeneinfluss ergeben.
Um 13.40 Uhr verweigerte der 22 Jahre alte Autofahrer bei der Kontrolle in Marburg trotz eindeutiger Verdachtsmomente jedweden Drogenvortest. Die daraufhin informierte Staatsanwaltschaft Marburg ordnete in diesem Fall die Blutprobe an.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.