Eingestiegen: Mehrere Einbrüche und Diebstähle

Sowohl im Mai als auch im Juni kam es zu Diebstählen von einer Baustelle an der Universitätsstraße. Jeweils vom Parkdeck verschwanden zwischen Donnerstag (18. Mai) nach20 Uhr und Montag (22. Mai) vor 19 Uhr sowie zwischen Mittwoch (7. Juni) und Montag (12. Juni) vor 10.30 Uhr Baumaterialien im Gesamtwert von mindestens 8.500 Euro.
Im Mai transportierten die Täter insgesamt 200 Kilogramm ab. Im Juni waren es insgesamt sechs Fässer. Gestohlen wurden Materialien für die Bodensanierung wie Grundierung.
Aufgrund der Menge dürften die Täter ihre Beute mit einem entsprechenden Transportfahrzeug abtransportiert haben.
Am Montag (12. Juni) zwischen 13.30 und 15.30 Uhr hielt sich offenbar ein Dieb in dem Gebäude der Biologie an der Karl-von-Frisch-Straße auf. Aus einem Büro im dritten Stock stahl er gleich drei Geldbörsen und ein Apple Laptop.
Laufereien wegen der fehlenden Ausweise und Bankkarten blieb den Opfern zumindest erspart, denn der Täter ließ die Börsen – jeweils „nur“ um das Bargeld erleichtert – in der Herrentoilette eines anderen Gebäudeteils liegen.
Vermutlich der selbe Täter dürfte auch für den in der gleichen Zeit erfolgten Aufbruch eines Spinds im ersten Stock verantwortlich sein. Der Spind war aufgehebelt; der daraus gestohlene Rucksack lag ein paar Meter vom Tatort entfernt. Das daraus fehlende Portemonnaie tauchte bislang noch nicht wieder auf.
In der Ernst-Giller-Straße auf dem Parkplatz gegenüber der Marburger Tafel stahl ein Unbekannter zwischen Freitag (9. Juni) nach 13 Uhr und Montag (12. Juni) vor 8.15 Uhr ein neongrünes Mountainbike. Das Bergamont Vitox 7.4 im Wert von 500 Euro war mit einem Schloss an einen Zaun angebunden.
Am Montag (12. Juni) kam es zwischen 5.50 und 16.25 Uhr in der Tiefgarage der Stadtwerke Marburg am Krummbogen Zum Diebstahl eines silbernen Motorrollers. Der mit einem Lenkerschloss gesicherte 125 ccm-Roller stand im unteren Parkdeck gegenüber vom Treppenaufgang. Das Zweirad des Herstellers Daelim hat einen Wert von mindestens 400 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.