Vandalismus heimlich austoben: Sachschäden an Schulturnhalle und Schlossparkbühne

Mit einem offensichtlich schweren Gegenstand beschädigten Unbekannte am Donnerstag (20. Juni) den Zugang zur Turnhalle am unteren Schulhof der Geschwister-Scholl-Schule. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen 4.500 Euro.

Sowohl eine Hälfte der Flügeltür als auch einen Glaseinsatz neben dieser Tür beschädigten die Täter. Ein Eindringen in die Schule erfolgte nicht.
Eine Verkaufshütte und einen Lichtschacht brachen Unbekannte am Donnerstag (20. Juni) auf dem Gelände der Schlossparkbühne auf. Der Schaden beträgt vermutlich mindestens 300 Euro.
Der oder die Täter gelangten zwischen 00 und 11 Uhr auf unbekannte Weise auf das Gelände der Schlossparkbühne. Sie blieben offenbar ohne Beute. Bislang gibt es keine Zeugen und daher auch keine Täterbeschreibung oder Täterhinweise.

*PM: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*