Vergeblich versteckt: Jugendliche stahlen Neunjährigem sein Rad

Sein gestohlenes BMX-Rad hat ein neunjähriger Junge wieder. Die Polizei ermittelte zwei 15-jährige Jugendliche als Tatverdächtige.
Die beiden benutzten am Mittwoch (15. Mai) das kurzfristig unbeaufsichtigte und nicht verschlossene BMX-Rad. Ohne den Besitzer vorher gefragt zu haben, drehten sie damit im Skaterpark am Georg-Gassmann-Stadion ein paar Runden. Statt das Rad dann zurückzugeben, fuhren sie dann damit davon.
Nach Wissen der Polizei beabsichtigten sie, das Rad zu verkaufen. Da sie jedoch keinen Käufer fanden „entsorgten“ sie das Rad in einem Gebüsch in der Nähe des alten Gaswerks an den Afföllerwiesen. Dort fand die Polizei esnach einer Vernehmung der Verdächtigen und gab es dem Neunjährigen zurück.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.