In Gefahr: In Temmlerstraße Gullydeckel gestohlen

Gefährlich gehandelt haben Unbekannte in der Temmlerstraße. Ein Gullydeckel war nicht nur herausgehoben, sondern gänzlich weg.
Das hinterlassene Loch stellt für Fußgänger, Zweirad- und Autofahrer eine erhebliche Gefahrenstelle dar, insbesondere in der Nacht, wenn dieses Loch durch die fehlende Beleuchtung nicht wahrzunehmen ist. Die Polizei ermittelt in derartigen Fällen immer auch wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Im aktuellen Fall kommt noch Diebstahl hinzu.
Hinweise auf die Gefahrenstelle erhielt die Polizei am Sonntag (7. April) um 14.15 Uhr. Wer hat vorher in der Temmlerstraße 15 vor dem ehemaligen Herkules Getränkemarkt entsprechende Beobachtugen gemacht?

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.