Graffitis in Kernstadt: Farbe an Wänden in Wettergasse und Bahnhofstraße

Nach zwei weiteren – jetzt angezeigten – Graffiti bittet die Polizei um Hinweise. Der mit schwarzer Farbe aufgesprühte Schriftzug mit einem Namen und einer Zahl verursachte einen Schaden von mindestens 600 Euro.
Diese Tat geschah allerdings bereits zwischen Montag (23. Juli) und Dienstag (24. Juli). Aufgesprüht war das Graffiti auf der Sandsteinwand einer Bank an der Bahnhofstraße.
Am Mittwoch (15. August) stellte man dann in der Wettergasse an der Einmündung der Engen Gasse Farbschmierereien an der Hauswand fest. Mit grüner Farbe hatten Unbekannte diverse Worte auf die Wand gesprüht und damit einen Schaden von mindestens 800 Euro angerichtet. Allerdings könnte die Tat auch in diesem Fall bereits länger zurückliegen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.