Habgier: Einbrüche in Märkte und Straßenraub

Zu Einbrüchen kam es in Elnhausen, Ockershausen und im Afföller. Betroffen waren drei Einkaufsmärkte.

Die Tat in der Afföllerstraße geschah in der Nacht zum Dienstag (20, März) zwischen 5.15 und 5.25 Uhr. Der Täter schlug die Verglasung der Schiebetür eines Getränkemarktes ein und richtete dabei einen Schaden von mehreren Hundert Euro an.
Das genaue Ausmaß der Beute steht noch nicht fest. Nach ersten Sichtungen fehlen wenige Schachteln Zigaretten und eventuell ein paar alkoholische Getränke.
Die Tatzeit des versuchten Einbruchs in den Frischmarkt in der Straße Am Denkmal lässt sich lediglich auf die letzte Nacht einschränken. Hier blieb es beim Versuch, da die Eingangstür den Hebeleien erfolgreich widerstand.
Im Bachweg wurde in der gleichen Nacht versucht die Scheibe eines Getränkemarktes einzuwerfen. Auch hier kam der Täter nicht in den Markt hinein. Ein Zusammenhang zwischen den Taten ist nicht ausgeschlossen.
Ein Dieb bestahl in der Nacht zum Dienstag (20. März) einen 26-jährigen Mann. Der Täter griff sich an der August-Bebel-Straße die Stofftasche des Mannes und rannte davon.
Das Opfer verfolgte den Täter zu Fuß und informierte dabei die Polizei. Dadurch wurde die zeitnahe Festnahme ermöglicht.
Der wohnsitzlose 33-jährige Dieb stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Sein Alkotest zeigte über 2,3 Promille an. Die Polizei gab dem 26-Jährigen seine Tasche zurück und nahm den Täter zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Ausnüchterung mit.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*