Brutalowild: Schlägereien und Seniorin angegriffen

Verletzungen durch Schläge erlitten zwei junge Männer am Freitag (9. März). Der Vorfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz.

Die 23 und 27 Jahre Alten Männer trugen leichte Blessuren davon. Das Duo schritt ein, als ein Mann eine Frau belästigte. Er schlug sofort zu und flüchtete anschließend in Richtung Neue Kasseler Straße.
Der Gesuchte mit südländischem Erscheinungsbild hat eine kräftige Figur, schwarze Haare und ist etwa 1,70 Meter groß. Bekleidet war der 20 bis 40 Jahre
alte Mann mit einer Kapuzenjacke mit Fellkragen sowie einer dunklen Jogginghose.
Angepöbelt und attackiert wurde am Sonntag (11. März) eine 74-jährige Frau, die mit einem Rollator unterwegs war. Gegen 1.55 Uhr traf sie in der Robert-Koch-Straße auf zwei junge Männer. Einer der beiden soll die Rentnerin dann im Vorbeigehen völlig grundlos angepöbelt haben.
Als die Seniorin den jungen Mann zur Rede stellte, schubste er sie vom Rollator weg auf den Boden und warf ihr anschließend eine Glasflasche gegen den
Rücken. Durch die Hilferufe des Opfers aufgeschreckt, alarmierte eine Anwohnerin die Polizei. Die Ordnungshüter nahmen im Rahmen der
Fahndung den  mutmaßlichen Täter – einen im Hinterland wohnenden 19-jährigen Mann – vorläufig fest. Der stark alkoholisierte Mann verbrachte
den Rest der Nacht zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.
Die Ermittler suchen nun noch nach dem Begleiter des Tatverdächtigen. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild und war insgesamt dunkel gekleidet. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hat kurze dunkle Haare.
Ein Streit eskalierte offenbar am Sonntag (11. März) gegen 23.20 Uhr in und vor einer Gaststätte „Am Richtsberg“. Dabei erlitt ein 53 Jahre alter Mann leichte Verletzungen im Gesicht. Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde er von einem Rettungswagen in die Universitätsklinik gebracht. Die Polizei ermittelt im Zusammenhang mit dem Vorfall gegen zwei Männer im mittleren Alter.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*