Ratlos Rad los: Polizei sucht Eigentümerin von teurem Treckingrad

Wegen anstehender Reinigungsarbeiten übergab ein Fremder einem Bewohner der Lebenshilfe ein Fahrrad. Angeblich hatte es „wochenlang auf dem Grünstreifen zwischen den Parkplätzen an der Biegenstraße 33“ gestanden.
Dem Angesprochenen kam das Ganze merkwürdig vor. Deshalb informierte er die Polizei.
Die Beamten stellten das Rad vorsorglich sicher. Es handelt sich um ein schwarzes Damen-Trekkingrad des Herstellers Herkules vom Typ UnoX mit tiefem Einstieg.
Das Rad ist in gutem Zustand und verkehrssicher mit Licht und Klingel sowie Schutzblechen und Gepäckträger. Es ist mit einer 8-Gang Grip-Shiftschaltung ausgestattet.
Am hinteren Schutzblech klebt ein Etikett, das auf den mutmaßlichen Händler hindeutet. Um zu klären, ob das Rad berechtigterweise den Besitzer wechselte, bittet die Polizei den Eigentümer, sich bei der Telefonnummer 06421/406-0 zu melden.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.