Uneinsichtiger Fahrer: Drei Mal mit Cannabis am Steuer erwischt

Drei mal wurde ein 20-Jähriger Mann unter Drogeneinfluss am Steuer angehalten. Jedes Mal wurde er einer Blutprobe unterzogen und angezeigt.
Am Montag (26. Juni) wurde er erstmals um 21.55 Uhr von der Polizei aufgegriffen. Trotz des verbots, 48 Studen kein Auto zu fahren, wurde er am Dienstag (27. Juni) um 9.20 Uhr erneut angehalten.
In der Nacht zum Mittwoch (28. Juni) um 1 Uhr raste er schließlich mit dem Auto von der Schlosserstraße durch die Neue Kasseler Straße und den Ginseldorfer Weg in die Alte Kasseler Straße, ohne zu blinken.
Alle drei male stand  der Mann unter dem Einfluss von Cannabis.

* pm: Polizei Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*