Fenster gekippt: Inhalt von Feuerlöscher in wohnung gesprüht

Ein gekipptes Fenster nutzte ein Unbekannter am Sonntag (15. März). Durch die Öffnung sprühte er zwischen 15 und 19.30 Uhr den Inhalt eines Feuerlöschers in die Erdgeschosswohnung.
Abgesehen von dem – dadurch notwendigen – erheblichen Reinigungsaufwand klagte der zur Tatzeit anwesende Mieter über Atembeschwerden und suchte einen Arzt auf. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Hinweise auf die Herkunft und den Verbleib des nun vermutlich leeren Feuerlöschers gibt es derzeit nicht.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.