Grundlos: Autofahrer blockierte Ausfahrt von Parkhaus

Für fast 45 Minuten blockierte ein 74 Jahre

alter Autofahrer am Montag (3. Dezember) die

Ausfahrt aus dem Parkhaus am Pilgrimstein.

Weder mit Geld, noch mit guten Worten ließ er

sich dazu bewegen, sein Auto wegzufahren.

Dabei hatten andere Autofahrer sogar die

Parkgebühren des Mannes bezahlt. Doch er

reagierte nicht einmal auf die Polizei.
Er hatte sich auf den Beifahrersitz

niedergelassen, um sich auszuruhen. Seine

Stimmung war gereizt und teils aggressiv.

Letztlich musste die Polizei den offenbar

psychisch erkrankten Mann in ärztliche Obhut

übergeben und den Wagen entfernen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.