Rückwärts gefahren: 1.000 Euro Schaden bei Unfall in Cappel

Wahrscheinlich beim Rückwärtsfahren verursachte ein Autofahrer zwischen Sonntag (7. April) nach 3 Uhr und Montag (8. April) vor 14 Uhr einen Schaden von 1.000 Euro. Bei dem missglückten Fahrmanöver „Im Sohlgraben“ stieß er hinten links gegen einen Ford Fiesta.
Bei dem heftigen Aufprall wurde der grüne Fiesta etwa 20 Zentimeter seitlich verschoben. Dementsprechend dürfte die Kollision eine gewisse „Geräuschkulisse“ verursacht haben.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.