Im Vorbeifahren: Kangoo und Kleinbus beschädigt

Die Delle an einem schwarzen Kangoo stammt vermutlich von einem größeren Fahrzeug. Sie befindet sich an der Heckklappe in einer Höhe von 24 bis 63 Zentimetern.
Der Schaden beträgt vermutlich ungefähr 1.000 Euro. Zur Unfallzeit am Montag (25. Februar) zwischen 13 und 19 Uhr parkte der Renault Kangoo am Fahrbahnrand vor dem Anwesen Am Glaskopf 40.
Ein weiterer Unfall passierte am Montag (25. Februar) vor dem Anwesen Schwanallee 54. Zwischen 11 und 11.30 Uhr fuhr dort ein Fahrzeug an einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW Bus vorbei. Aufgrund nicht ausreichenden Seitenabstands kam es zu einer Kollision mit der Folge eines Schadens am linken Außenspiegel und am Lack auf der Fahrerseite des Kleinbusses. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 1.500 Euro.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.