Einbruchsversuche: Türen hielten Hebelversuchen stand

Ein Schaden an der Hintertür eines Wohn- und Geschäftshauses an der Gisselberger Straße wurde am Mittwoch (31. Oktober) bemerkt. Dabei handelt es sich um eine Feuerschutztür.
Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Die Tatzeit des vermutlich versuchten Einbruchs kann zurückliegen bis zum Donnerstag (18. Oktober).
Gescheitert ist ein Einbrecher zwischen Freitag (26. Oktober) nach 20 Uhr und Donnerstag (1. November) vor 18.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Ernst-Lemmer-Straße an einer Wohnungstür. Zwar beschädigte er durch das Hebeln die Tür, er bekam sie aber nicht auf und es gelang ihm nicht einzudringen.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.