Schäden an Autos: Unfallflucht, Vandalismus und Diebstahl

Der Schaden an einem orangefarbenen Skoda Fabia erstreckt sich über beide Türen auf der Fahrerseite. Er beläuft sich auf mindestens 3000 Euro.
Die Spuren deuten auf einen Unfall vermutlich bei einem Ein- oder Ausparkmanöver hin. Die Polizei konnte silberne Fremdfarbe sichern. Während der mutmaßlichen Unfallzeit am Dienstag (23. Oktober) oder Mittwoch (24. Oktober) stand der Skoda an verschiedenen Stellen.
Am Dienstag parkte der Wagen bis etwa 11.30 Uhr an den Lahnbergen in Marburg, anschließend bis etwa 13.30 Uhr in Ilschhausen in der Straße „Zum Brückenfeld“ und zwischen 13.30 und 16 Uhr auf dem Parkplatz der Regenbogenschule in Ebsdorf. Nach einem kurzen Halt zwischen 16.15 und 17 Uhr auf dem Parkplatz des Bürgerhauses in Kirchhain ging es um 18.30 Uhr wieder zurück Zum Brückenfeld nach Ilschhausen. Dort stand der Wagen mit der beschädigten Seite zum Gehweg.
Ein Schaden am Baumschutzbügel vor dem Anwesen Universitätsstraße 47 wurde am Dienstag (16. Oktober festgestellt. Nach Spurenlage ist er durch einen Verkehrsunfall entstanden. Die Unfallzeit könnte zurückliegen bis Montag (1. Oktober). Der Schaden beträgt 250 Euro.
Ein grauer Ford Focus mit „BC“-Kennzeichen stand zwischen Dienstag (23. Oktober) nach 23.30 Uhr und Mittwoch (24. Oktober) vor 18.25 Uhr vor dem Anwesen Frauenbergstraße 6. In dieser Zeit schlug jemand eine Scheibe auf der Beifahrerseite ein und durchwühlte dann das Handschuhfach. Der Täter blieb in diesem Auto allerdings ohne Beute. Der Schaden beträgt ungefähr 500 Euro.
Erfolgreicher war ein genauso vorgehender Dieb jedoch bei einem grauen VW Golf in der Johann-Konrad-Schäfer-Straße. Er stahl eine Jacke und ein Mobiltelefon. Durch den Diebstahl und die eingeschlagene Scheibe entstand der Golf-Fahrerin ein Gesamtschaden von mindestens 2.000 Euro.
Bereits in der Nacht zum Samstag (20. Oktober) verursachte ein Unbekannter beim Diebstahl des Mercedessterns einen Schaden an einem Taxi. Durch das Abreißen des Emblems verursachte der Täter noch eine Delle im verchromten Kühlergrill. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Das Taxi stand zur Tatzeit in der Straße „Am Erlengraben“.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.