Standort sagt Alles: Ohne Führerschein mit gestohlenem Zweirad gefahren

Ein 15-jähriger Schüler steht unter dem Verdacht, mit einem gestohlenen Mofa von der Weintrautstraße in den Ginseldorfer Weg gefahren zu sein. Die in Weiß und Braun gehaltene Puch Monza mit Versicherungskennzeichen stand am Dienstag (19. Dezember) um 15 Uhr im Waldtal.
Der Besitzer hatte sein Zweirad am gleichen Tag gegen 12 Uhr vor der Schule an der Weintrautstraße abgestellt. Der Tatverdächtige hat nach ersten Ermittlungen keine Berechtigung zum Führen des Zweirads.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.