Unfallverursacher gesucht: Reifen platzte nach unbemerkter Beschädigung

Am weißen VW einer 43-jährigen Marburgerin platzte am Dienstag (17. Januar) ein Reifen. Bei der Reparatur in der Werkstatt erfuhr sie, dass der VW Up offensichtlich zuvor in einem Unfall verwickelt war.
Aufgrund des Unfallschadens hatte sich ein Fahrzeugteil während der Fahrt in den Reifen gebohrt. Angesichts dieser Angaben ist davon auszugehen, dass ein unbekannter Autofahrer zwischen Freitag (13. Januar) nach 14 Uhr und Dienstag (17. Januar) vor 19.30 Uhr mit dem Auto kollidiert war, das in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz des Friedhofs an der Moischter Straße stand. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt.
Vermutlich durch ein Baustellenfahrzeug entstand in Marbach ein Schaden von etwa 800 Euro am Fallrohr einer Dachrinne. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Der Unfall passierte zwischen Montag (16. Januar) gegen Mitternacht und Donnerstag (19. Januar) vor 12.30 Uhr „Am Engelsberg“.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.