Koffer steht in Ketzerbach: Starthilfe-Set löste Polizeieinsatz aus

Einen Polizeieinsatz löste ein Koffer am Samstag (23. September) aus. Er war in einer Plastiktüte deponiert und mit Klebeband umwickelt.
Ein Zeuge meldete den „verdächtigen Gegenstand“ in der Wilhelm-Roser-Straße an der Einmündung in die Ketzerbach gegen 14.30 Uhr. Die Polizei sperrte den Straßenabschnitt ab und alarmierte Experten des Landeskriminalamts (LKA).
Nachdem der Koffer geröntgt worden war, konnte die Polizei am späten Nachmittag Entwarnung geben. Der verdächtige Gegenstand entpuppte sich als Starthilfe-Set für Fahrzeuge. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Koffer bereits gegen 9 Uhr an dieser Stelle lag.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.