Mehrere Schmierereien: Schlosspark und Schaufenster versaut

Mehrere Sitzbänke und Mülleimer beschmierten Unbekannte im Schlosspark am Gisonenweg mit verschiedensten – unleserlichen und nicht identifizierbaren –
Motiven. Festgestellt wurden diese Sachbeschädigungen am Mittwoch (15. April) gegen 9 Uhr.
Die Tatzeit lässt sich nicht weiter eingrenzen. Hinweise auf Täter gibt es bislang nicht.
Buchstaben und Symbole sprühte jemand zwischen Mittwoch (15. April) nach 14 Uhr und Donnerstag (16. April) vor 9.45 Uhr auf die Schaufenster eines Geschäfts an der Wettergasse. Die „Hinterlassenschaften“ haben keinen offensichtlich politischen Hintergrund. Aufgrund des entstandenen Schadens ermittelt die Polizei auch in diesem Fall wegen Sachbeschädigung.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.