Männer in Aktion: Junge Frau an Deutschhausstraße bedrängt

Drei Männer bedrängten am Montag (12. August) eine 23 Jahre alte Frau vor der ehemaligen HNO-Klinik an der Deutschhausstraße. Der Vorfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr.
Das Trio hielt die Frau fest. Einer berührte sie unsittlich. Als sich ein Zeuge der Gruppe näherte, nutzte die Frau die Situation und flüchtete.
Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Sexualdelikts und bittet diesen wichtigen Zeugen, sich zu melden. Von ihm erhofft sie sich weitere Hinweise zu den drei Männern und dem Gesamtgeschehen.
Die 23-jährige Frau war auf dem Weg von einer Gaststätte am Steinweg zur Bushaltestelle an der Elisabethkirche. Die Täter beschrieb sie als dunkelhäutige mutmaßliche Nordafrikaner. Sie waren 1,80 bis 1,85 Meter groß und hatten eine athletische Figur. Einer trug eine rote Baseballkappe. Ein Anderer hatte reflektierende Schuhe an.

* pm: Polizei Marburg

Kommentare sind abgeschaltet.